Nichtrauchen Tag 33: *ouch*

Passend zum einmonatigen „Jubiläum“ hatte ich gestern einen 20 Stunden Tag der stressiger nicht hätte sein können. Gut das ich das alles aufschreibe, auch gut, das doch ein paar Leute davon wissen, aufzugeben wäre gerade das allerletzte… psychologisch gesehen.

Also geht es weiter, ab Freitag dann mit einer neuen Dosis: 17,5 mg Nikotin pro Pflaster. Die gebe ich mir dann noch mal 4 Wochen, sicher ist sicher. Das nun fast tägliche Ausdauersport-Treiben ist der Sache übrigens extrem dienlich. In schwachen Momenten steht dem Rauchen nun steigende Fitness, wohlbefinden und knackige Bräune entgegen. Und zumindest die Fitness möchte ich nicht durch Rauchen wieder verlieren. 🙂

Im Zigarettentopf: 132 Euro

3 Reaktionen zu “Nichtrauchen Tag 33: *ouch*”

  1. Nichtraucher

    Wie lange und wieviel hast du denn vorher geraucht? Ich würde zusätzlich zur fitness noch Wasser empfehlen. Gratulation zum 33. Tag

  2. Traffic

    Wie sieht es denn zur Zeit mit dem Rauchen aus? Hast Du durchgehalten? Ist ja schließlich schon ne Weile her, dass Du aufgehört hast. Die Rückfallquote soll ja ziemlich hoch sein. Natürlich traue ich es Dir zu, dass Du durchgehalten hast, aber ich kann mir vorstellen, dass es sehr schwer sein muss.

  3. Toni

    ja stimmt, wie ist es denn mit dem nicht rauen weiter gegangen? ich hab auch vor kurzem aufgehört, ist nicht so leicht, aber ich hatte auch davor nicht so lange und nicht zu viel geraucht also das ging dann eigentlich noch ganz ok:)